Kassette einlegen, Play. Die Kassetten Jockeys Olaf φ und Olaf ρ sind KJ Olafs. Sie legen nicht auf, sie wechseln Kassetten. Kassetten und Mixtapes.

Interview mit KJ Olafs auf Radio RaBe Bern

This slideshow requires JavaScript.

Geboren in einer Zeit als Computer gerade erschwinglich wurden, sogen sie alles Digitale genüsslich auf. Verbandelt mit den ersten Handys spielten Olaf und Olaf bereits früh die Vorreiter der Digital Natives. Alles was kam war digital und eckig, hatte eine kurze Zeit seinen Reiz und verlor sich dann im Bedeutungslosen. Deshalb entschlossen sich die Gebrüder Olaf zum zwingend notwendigen Schritt: Sie wurden analog. Musik verzauberte Ihr Leben, Downloads verzückten sie, doch glücklich wurden sie nur mit Kassetten.

KJ Olafs spielen auf alten Kassettenspielern eine nicht repräsentative, erstklassige Auswahl an gepressten und gebrannten Tapes aus der Stein- bis Jungzeit. Eine persönliche Auswahl an Musik, die mal gehört, gefunden oder gehört werden wird. Gemischt mit den Kassetten des Publikums ergibt dies zeitweise einen Mix, den das Publikum ans Limit bringt. Nichtsdestotrotz wagen sich KJ Olafs auf die Bühne und wechseln Kassetten.