Das Fazit des Abends: 16-Bit Games, halb Huttwil anwesend und eine komplett leergetrunkene Bar mit einem wildgesoffenen Publikum mit Durchhaltevermögen. Uns hats gerockt.

Die Fotos sind mit freundlicher Genehmigung von TrueArt.